Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Wort-Gottes-Feiern leiten

09.11.2020 bis 09.11.2020

Informationsabend zum Ausbildungskurs für Gottesdienstbeauftragte 

• Ist Ihnen die regelmäßige Gottesdienstfeier
in Ihrer Kirche ein Anliegen?
• Können Sie sich vorstellen, selbst liturgische
Feiern zu leiten?
• Haben Sie Freude an lebendiger Liturgie?
Dann laden wir Sie ein zum Ausbildungskurs für Gottesdienstbeauftragte.
In vielen Kirchen unseres Bistums
gibt es nicht mehr an jedem Sonntag eine Messfeier
– von Wochentagsgottesdiensten ganz zu schweigen.
Dabei ist die Versammlung der Gemeinde zum Hören
auf das Wort Gottes und zu gemeinsamem Gebet ein
entscheidender Baustein christlicher Gemeinde vor Ort.
Schon das Zweite Vatikanische Konzil regte regelmäßige
Wortgottesdienste an. Wo kein Priester zur
Verfügung steht, soll sie „ein Diakon oder ein anderer
Beauftragter des Bischofs“ leiten, heißt es in der Liturgiekonstitution
(Nr. 35). Inzwischen bereichern Wort-
Gottes-Feiern das Leben in vielen Gemeinden.
Bei diesem Informationsabend erfahren Sie mehr über
Inhalt und Dauer der geplanten Ausbildung. Auch den
Kursleiter können Sie bereits kennen lernen. Teilnehmen
können Sie übrigens auch dann, wenn Sie sich
nicht unbedingt für den Leitungsdienst, sondern nur
allgemein für Liturgie interessieren.

Referent: Michael Pfeifer, Dipl.-Theol.,
Referent für liturgische Bildung

Weiterführende Informationen

Veranstaltungsort

Martinushaus Aschaffenburg

Zeitraum
Beginn:  09.11.2020 | 19:00 Uhr
Ende:  09.11.2020 | 21:00 Uhr

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung