Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Ausstellung: "Tote essen auch Nutella"

25.01.2020 bis 23.02.2020

Vom Grab aus telefonieren? Natürlich. Im Sarg fernsehen? Kein Problem. Kinder machen sich ihre ganz eigenen Gedanken über den Tod. Die Theologin Martina Plieth spricht seit vielen Jahren mit Kindern über die Themen Tod und Trauer. Deren Vorstellungen sind so bunt wie die Bilder, die sie dabei malen. Daraus ist die Ausstellung "Tote essen auch Nutella" entstanden.Kooperationspartner: Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Aschaffenburg und Hospizgruppe Aschaffenburg e.V.

 Zu der Ausstellung ist ein Buch erschienen!
ISBN-13: 978-3451612008

 

Ausstellungsdauer: 25.01.  bis 23.02.2020
Montag - Freitag von 09.00  bis 17.00 Uhr

Führungen auf Anfrage.

Referenten

Silke Horstkotte

Weiterführende Informationen

Veranstaltungsort
Martinushaus
Treibgasse 26
63739 Aschaffenburg
Zeitraum
Beginn:  25.01.2020 | 00:01 Uhr
Ende:  23.02.2020 | 23:59 Uhr
Kosten

0,00 Euro

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung