Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Tag der Pflege

Wertschätzung ist mehr als Applaus

Am Mittwoch ist der Internationale Tag der Pflege. Diesen Gedenktag gibt es schon ziemlich lange, seit 1974 wird er immer am 12. Mai begangen.

Durch die Pandemie hat er jetzt nochmal eine neue Bedeutung bekommen: Sehr deutlich wurde uns im vergangenen Jahr vor Augen geführt, wie wichtig die Pflegedienste für uns alle sind und wie wichtig es ist, dass die Pflegerinnen und Pfleger sie unter guten Bedingungen tun können. Sehr schnell war klar: Nur applaudieren reicht nicht! Burkard Vogt hat sich mit einer Altenpflege-Helferin und einer Altenheim-Seelsorgerin darüber unterhalten, wie sie denn die aktuelle Situation empfinden und was passieren müsste, damit der Pflegeberuf mehr Wertschätzung erfährt.

Die Radioberichte finden Sie unten als Download! 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung