Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Synodaler Weg

Sexuallehre auf dem Prüfstand

Der synodale Weg der deutschen katholischen Kirche ist der Versuch, mit einem ausführlichen Dialog zu umstrittenen Themen wieder mehr Glaubwürdigkeit in der Gesellschaft und eine Neuausrichtung für die Zukunft zu erreichen.

Eines der besprochenen Themen ist die Sexuallehre, die von vielen Katholiken kritisch gesehen wird und oft – zum Beispiel in der Frage der Empfängnisverhütung – einfach ignoriert wird. Marcus Schuck ist Pastoralreferent in Miltenberg und Bürgstadt und außerdem einer der über 200 Delegierten beim Synodalen Weg. Dort arbeitet er im Forum zur Sexuallehre mit. Burkard Vogt hat ihn gefragt, wo es denn seiner Meinung bei diesem Thema hakt.         

Den Radiobeirtag finden Sie unten als Download!

Wenn sie weiter in dieses Thema einsteigen wollen: Am kommenden Mittwoch, den 14.10. um 19.30 Uhr spricht Marcus Schuck beim Schmerlenbacher Bibliotheksgespräch zum Thema „Das Leben und die Liebe“. Wer dabei sein möchte, kann sich dazu vorab im Tagungshaus Schmerlenbach anmelden: forum@schmerlenbach.de, Tel.: 06021-63020   

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung