Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Neuer Mann in der Familienseelsorge

Aschaffenburg (POW) Pastoralreferent Thorsten Seipel (44), Jugendseelsorger für die Region Aschaffenburg, wechselt zum 1. September 2020 in die Dekanats-Ehe- und ‑familienseelsorge in den Dekanaten Alzenau, Aschaffenburg-Stadt, -Ost und -West sowie die Gemeindeberatung.

Seipel stammt aus Alzenau. Er studierte von 1996 bis 2002 in Würzburg Theologie in Würzburg und begann 2003 als Pastoralassistent in Obernburg. 2007 wurde er zum Pastoralreferenten ernannt. Von 2012 bis 2015 war er zudem Prokurator für das Dekanat Obernburg. Seit 2013 wirkt Seipel als Jugendseelsorger für die Region Aschaffenburg. Zudem ist er seit 2015 Beauftragter für das Dekanatsamt Jugend und Schule, Bereich Jugend, in den Dekanaten Aschaffenburg-West und -Ost sowie seit 2017 auch für Aschaffenburg-Stadt. Seipel ist verheiratet und Vater von drei Kindern. (POW)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung