Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Leitungswechsel in den katholischen Bildungshäusern

Aschaffenburg / Schmerlenbach: Die beiden katholischen Bildungshäuser am Untermain stehen vor einem Leitungswechsel. Dabei verändern sich allerdings nicht die Personen sondern deren Zuordnung: Pfarrer Stefan Eirich wird von seiner Aufgabe als Geistlicher Leiter in Schmerlenbach entbunden und übernimmt dafür die Funktion des Rektors im Martinushaus. Dr. Berthold Uphoff wird von seiner Aufgabe als Rektor des Martinushauses entbunden und wird sich dafür als Rektor des Bildungshaus Schmerlenbach intensiver um die inhaltliche Weiterentwicklung der Einrichtung und um deren wirtschaftliche Absicherung kümmern.

Der Aufgabenwechsel erfolgt zum 1. Oktober 2007. Am Freitag, den 28. September wird um 8.00 Uhr in der St. Agatha-Kirche in Aschaffenburg ein Gottesdienst mit dem für die Bildungsarbeit der Diözese Würzburg zuständigen Domkapitular Helmut Gabel stattfinden, bei dem die Amtsübergabe stattfindet.

Seit November 2004 standen die beiden Erwachsenbildungseinrichtungen Martinushaus und Bildungshaus Schmerlenbach unter gemeinsamer Leitung. Hintergrund war eine engere Kooperation zwischen den Häusern, die in der Folgezeit zu einigen Synergie-Effekten führte. Nach dem der Umbau des Martinushauses im September 2005 abgeschlossen war zeigte sich aber schon bald, dass der Aufteilung eines Leiters auf zwei Häusern zu Irritationen und erheblichen Mehraufwand führte. Vor allem die Belastung der Mitarbeiter durch die ständig wechselnden Anwesenheitszeiten des Rektors waren zuletzt nicht mehr tragbar. Ab Oktober ist nun wieder eine Person als Rektor des Hauses zuständig. Die geistliche Betreuung wird im Martinushaus durch Pfarrer Eirich und durch die vor einem Jahr eingerichtete City-Pastoral-Stelle gewährleistet, in Schmerlenbach sollen vermehrt auch externe Referenten für geistliche Angebote eingebunden werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung