Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Medienbildung

Kirche und digitale Welt

Beim Stichwort Kirche denkt man nicht unbedingt gleich an Innovation und Experimentierfreudigkeit, sondern eher an Tradition und Bewahren.

Und so kann man sich schon die Frage stellen, wie die Institution denn mit den rasanten Entwicklungen im Digitalzeitalter zurechtkommt? Ob Smartphone oder Künstlichen Intelligenz – man kommt an diesen Entwicklungen kaum vorbei. In Aschaffenburg war vergangene Woche Professor Büsch aus Mainz zu Gast. Er leitet dort die Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz und versucht, die Medienbildung stärker ins Bewusstsein zu bringen. Burkard Vogt hat ihn gefragt, wie es der Kirche denn mit den Herausforderungen des digitalen Zeitalters so geht. 

Den Radiobeitrag finden Sie unten als Download!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung