Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Biblische Archäologie

Hat die Bibel doch recht?

In schöner Regelmäßigkeit kann man lesen, dass die Bibel voller Irrtümer ist, weil sich so manche Erzählung durch archäologischen Forschungen nicht beweisen lassen. Sind die Israeliten wirklich durchs Schilfmeer gezogen? Hat David wirklich gegen Goliath gekämpft?

Umgekehrt ziehen Christen immer wieder archäologische Erkenntnisse heran, um die geschichtliche Bedeutung einer Erzählung zu beweisen. Ist also die Archäologie überhaupt hilfreich in der Frage, ob das, was in der Bibel steht, auch stimmt?  Burkard Vogt hat darüber mit dem evangelischen Theologen Hannes Bezzel gesprochen. Und er erinnert auch gleich mal an den bekanntesten Archäologen aller Zeiten, der allerdings leider nur eine Filmfigur ist.

Den Radiobericht finden Sie unten als Download!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung