Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Ökumene

Ein Ökumene-Weg in Aschaffenburg

In Aschaffenburg liegen das katholische Stiftspfarrhaus und das evangelische Pfarrhaus der Christuskirche nicht weit auseinander. Es ist bezeichnender Weise die PFAFFENgasse, die beide miteinander verbindet.

Und jetzt ist in eben dieser Pfaffengasse eine weitere Verbindung dazu gekommen: Zwölf Bronzetafeln bilden einen Ökumeneweg. Der ist das Ergebnis der guten Beziehungen zwischen den beiden Innenstadtgemeinden und den guten Kontakten zur Aschaffenburger Steinmetzschule. Burkard Vogt hat sich mit einem der Initiatoren diese Weges getroffen und wollte mehr über dieses Projekt wissen.
    
Den Radiopodcast finden Sie unten als Download!

Am kommenden Sonntag, den 31. Oktober wird dieses begehbare Kunstwerk offiziell eingeweiht. Dazu trifft man sich um 15 Uhr am Stiftsplatz und geht dann an den Flachreliefs entlang zur Christuskirche. Interessierte sind herzlich Willkommen.

Weitere Infos zum Ökumeneweg gibt es hier: https://www.christuskirche-aschaffenburg.de/gemeindeleben/mediathek/oekumeneweg

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung