Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Digitalisierung

Ein Digitalladen als Schnittstelle

Mit den Lockdowns wegen Corona-Pandemie sind die digitalen Möglichkeiten für noch mehr Menschen attraktiv geworden: Videokonferenzen beispielsweise oder Bestellungen im Internet sind für viele jetzt ganz selbstverständlich geworden.

Die Zukunft wird immer digitaler –die Vergangenheit aber auch. In der Aschaffenburger Fußgängerzone hat im März ein Laden aufgemacht, der so etwas wie eine Schnittstelle zwischen der analogen und der digitalen Welt und zwischen der Vergangenheit und der Zukunft sein soll. Betrieben wird er vom Stadt- und Stiftsarchiv. Burkard Vogt wollte mehr darüber wissen und hat den Laden mal besucht.

Den Radiobericht finden Sie unten als Download!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung