Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Bildungsarbeit Online

Dürfen Christen lachen?

Glaube, so sagen manche, ist eine ernste Sache. Da geht es schließlich um heilige und würdige Dinge. Im Mittelalter gab es sogar mal einen Streit darüber, ob Jesus denn je gelacht hat.

Sicher hat er das – sagt die Clownin und Theologin Gisela Mathiae. Der Glaube, so meint sie, braucht den Humor sogar ganz dringend. Deswegen dürfe man durchaus zum Lachen nicht nur in den Keller sondern gerne auch mal in die Kirche gehen. Burkard Vogt hat sie bei einer Videokonferenz anlässlich eines Vortrags für das Aschaffenburger Martinusforum erklärt, wie sich Glaube und Humor ihrer Ansicht nach zueinander verhalten. Und auf die Frage, ob Christen denn lachen dürfen, gibt sie eine ganz klare Antwort … 

Das Radiointerview finden Sie unten als Download!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung