Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Bibelmissverständnisse

Betrunken an Pfingsten?

Der heutige Pfingstsonntag gilt als die Geburtsstunde der christlichen Kirchen. In der Apostelgeschichte wird davon erzählt, wie der Heilige Geist über die Jünger kam und sie anfingen, die Botschaft Jesu in die Welt zu tragen.

Doch etwas ist merkwürdig, wenn man die Geschichte nachliest: Da unterstellen manche den frommen Männern, sie seien betrunken. Alkoholmissbrauch bei den Aposteln? Das muss wohl ein Missverständnis sein. Burkard Vogt hat mit der Theologin Ursula Silber darüber gesprochen – und sich vorher die Bibelstelle genau angehört.  

Den Radiobericht finden Sie unten als Download!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung