Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Der kleine Kalender

9. Januar: Der Spiele-Gott-Tag

Die Zeit der geballten Feiertage ist jetzt mal vorbei. Erst im April stehen mit Ostern wieder ein paar freie Tage im Kalender. Das heißt aber nicht, dass es nicht jede Menge weitere Anlässe gibt, etwas zu feiern – und nicht immer nur aus religiösen Gründen.

Im Internet führt der sogenannte „Kleine Kalender“ für jeden Tag des Jahres etwas auf, dem man gedenken kann. Da gibt es den Tag des Schaumbads, den Tag der Blockflöte und sogar den Tag des Kirschkuchens. In diesem Jahr wollen wir im Kirchenmagazin immer wieder mal in diesen etwas abgedrehten Kalender schauen. Heute stellt Burkard Vogt einen ungewöhnlichen Gedenktag vor: Der „Spiele-Gott-Tag“ am 9. Januar. Ihn hat das an einen Film erinnert, in dem ein Mensch Gott mal für eine Weile vertreten sollte …

Den Radiobeitrag finden Sie unten als Download!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung